Presse

Presse

Die Sicherheitsexperten der Kalweit ITS GmbH stehen Ihnen für Presseanfragen gerne jederzeit zur Verfügung.

Informationssicherheit ist unsere Passion, daher tauschen wir uns darüber sowohl privat wie auch beruflich nicht nur mit Vorliebe darüber aus, sondern stehen mit unserer Expertise auch den Medien zur Verfügung.

Die Geschichte

Als junges Unternehmen wollen wir mit innovativen Ideen neue Wege gehen und dem Deutschen Mittelstand bezahlbare IT-Sicherheit ermöglichen.

Das zeigt sich bereits in unserer Geschichte: Unser Gründer ist Deutschlands jüngster Unternehmens- und Sicherheitsberater, beriet dahingehend schon in jungen Jahren mittelständische Unternehmen und ist auch im behördlichen Kontext gefragt. 

Wir sind deutschlandweit das erste Unternehmen das mit einem Cyber Defense Service kontinuierlich Schutz(standard) bietet und mit seinem "Redteam"-Angebot die komplette Infrastruktur in allen seinen Feinheiten überprüft. Dabei versuchen wir in Büroräume einzubrechen, EDV vor Ort zu manipulieren, IT-Infrastruktur des Kunden zu übernehmen sowie die Reaktion und Entscheidungsprozesse der Mitarbeiter zu analysieren/optimieren. Damit formen und etablieren wir in Deutschland komplett neue Geschäftsbereiche.

Aber auch unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig, deshalb legen wir großen Wert auf flexible, faire & familienfreundliche Beschäftigungsverhältnisse. Gleiches Geld für gleiche Arbeit ist für uns nicht nur eine Phrase sondern Selbstverständlichkeit. Neben ethischen Werten leben wir Demokratie, nur so kann jeder seine Ideen einbringen.

Der Beweggrund

Der Mittelstand. Das sind 99,6% aller umsatzsteuerpflichtigen Unternehmen in Deutschland.

Doch insbesondere dem Mittelstand stehen nur begrenzte Ressourcen zur Verfügung. Aufgrund dieses Umstands kommt häufig auch die eigene IT zu kurz.
Viele mittelständische Unternehmen besitzen daher nur unzureichende Sicherheitsvorkehrungen in der eigenen IT-Landschaft.

Doch die Risikolage verhält sich entgegengesetzt zum Bewusstsein für Informationssicherheit. So werden IT-Angriffe stetig nicht nur komplexer, sondern auch immer präsenter. Rund 80% aller Unternehmen weisen daher kritische Schwachstellen auf, wobei fast nur ein Viertel der Vorfälle in den ersten 24 Stunden entdeckt werden. Eine bedenkliche Entwicklung.

Umso wichtiger war es uns daher, mit unserem Unternehmen, unserer Expertise und nicht zuletzt auch mit unserem Leistungsspektrum auch für den Mittelstand erreichbar zu sein. Denn diese stellt in Deutschland eine fundamentale Grundsäule der Wirtschaft dar, somit hat deren Funktionalität direkten und mittelbaren Einfluss auf gesellschaftlichen und privatwirtschaftlichen Wohlstand.


Viele bereits existente IT-Sicherheitsfirmen sind aufgrund Ihrer Expertise nicht nur national, sondern auch international gefragt. Sie betreiben kaum oder nur unzureichendes Marketing, da die Nachfrage auch ohne Werbemaßnahmen konzentriert ist,- die Erreichbarkeit für den Mittelstand ist hier nicht gegeben. Andere Unternehmen bieten wiederum Sicherheitslösungen an, welche aufgrund der aufzuwendenden finanziellen Ressourcen für den Mittelstand in keiner Relation zum gegebenen Schutzbedarf stehen. Ferner wurden die meisten Beratungs- und Dienstleistungshäuser zwischen 2000 und 2006 gegründet, ihre Geschäftsmodelle und Dienstleistungsangebote somit veraltet oder nicht auf die aktuellen Bedrohungsflächen der IT angepasst. Es war uns daher ein persönlichen Anliegen, neue Geschäftsbereiche zu formen und zu etablieren sowie explizit auch für den Mittelstand erreichbar zu sein. Dabei ist uns nicht nur wichtig, Sicherheit in hohen Standards bei unseren Kunden zu realisieren, sondern auch eine wirtschaftliche Verhältnismäßigkeit mit einzubeziehen.

Denn seien wir doch mal ehrlich:
100%ige Sicherheit ist nicht existent.


Kontakt
Gerne stehen wir Ihnen für konkrete Presseanfragen zur Verfügung. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.
Die hier bereitgestelten Inhalte können für Pressezwecke sowie für Veranstaltungsformate (auf denen wir aktiv Präsenz zeigen) verwendet werden.

Bei Verwendung durch die Presse bitten wir um die Kennzeichnung der Quelle. Die Angabe von "©Kalweit ITS GmbH" wäre dabei vollkommen ausreichend.

Referentenbeschreibung - Philipp Kalweit

"Deutschlands begehrtester Hacker" laut Focus Magazin Nr. 26/2018

IT-Security Consultant Philipp Kalweit, geboren im Jahre 2000, gilt als Deutschlands jüngster Experte für IT-Sicherheit. Seine vollumfängliche Geschäftsfähigkeit wurde ihm durch das Amtsgericht verliehen, welche er nach Paragraph 112 BGB erwirkt hat. Ein Privileg, welches nur wenigen Jugendlichen in der gesamten Historie der Bundesrepublik zuteil wurde. Durch seine Leidenschaft für Penetrationstests sowie durch seine langjährige Tätigkeit als Unternehmensberater dediziert und identifiziert er nicht adäquat mitigrierte IT-Risiken im Rahmen von IT-Revisionen, Penetrationstests sowie durch die Konzeption und Realisierung von Sicherheitskonzepten, damit stabilisiert er mittelbar die informationstechnischen Landschaften seiner Kunden. Als Vertreter seines Unternehmens, der Kalweit ITS GmbH, beschäftigte er sich im Rahmen des Projektes "Digitale Gesellschaft: smart & sicher" des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik sowie als angehender Fachbuchautor mit den (zukünftigen) Entwicklungen, Anforderungen und Gefahren unserer Informationsgesellschaft im Kontext einer zunehmenden Digitalisierung. Als gern gesehener Referent tritt er auf nationalen Veranstaltungsformaten auf und überzeugt seine Zuschauer mit Visualisierung komplexer informationstechnischer Informationen in einfache und verständliche Sprache bei lockerer Atmosphäre, mit Anekdoten und tiefgreifenden Erfahrungswerten aus der Unternehmensberatung.