Seminareinheiten

Schulungseinheiten

“Menschen müssen verstehen, warum sie tun sollen, was sie tun sollen.” 
Mitarbeitersensibilisierung und Treffen von Präventivmaßnahmen.

IT-Sicherheit schützt die eigene Wirtschaftlichkeit und sorgt für ein positv-nachhaltiges Image bei Ihren Kunden. Doch das Einsetzen neuester Sicherheitstechnologien und das Implementieren dieser in bereits bestehende Infrastruktur ist nicht nur ein komplexes, sondern auch ressourcenintensives Vorhaben. Doch was viele Entscheidungsträger innerhalb des Unternehmens nicht beachten:

Die größte Sicherheitsproblematik stellt das menschliche Individuum dar.

Durch diese Schulungseinheiten lernen Ihre Mitarbeiter, auf die Herausforderungen der IT vorbereitet zu sein.

Schlichte Sicherheitsanweisungen stellen zwar den mittebaren Weg der Informationsvermittlung dar, sensibilieren aber in keinster Weise vor echten Gefahren. Sie gelten als wenig erfolgsversprechend, da Menschen nicht verstehen, warum sie tun sollen, was sie tun sollen. Kalweit ITS GmbH bieten Ihnen und Ihrem Unternehmen daher ausschließlich individuell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Schulungseinheiten.

Praxisnah. Interaktiv. Fundiert.

Die Sensibilisierung für das Themenfeld der Informationssicherheit ist ein langwieriger Prozess. Unsere Schulungseinheiten können erste Impulse setzen, Kompetenzen sensibilisieren und zum Nachdenken anregen. Schulungseinheiten werden individuell konzipiert.

  • Mitarbeitersensibilisierung
  • Datenschutz
  • One-Day-Hacker
  • Sicherheit bei Konzeption
  • Management, aber sicher
Sicherheit in hohen Standards.

Wenn IT die Grundlage unserer funktionierenden Gesellschaft darstellt, dann ist auch klar, das diese elementare Grundlage und damit auch die einwandfreie Funktionsweise unseres Gesellschaftkonstruktes verwundbar sein muss, denn die IT ist es in jedem Fall. Doch wie kann sich ein unternehmerischer Verbund vor einer so banalen Gefahr wie fehlerbehafteten Einsatz informationstechnischer Systeme schützen?
Die Antwort liegt auf der Hand: Die Gefahr kennen und einschätzen können. Nur so ist es möglich, bereits früh Präventivmaßnahmen ergreifen zu können und mögliche Ausfallzeiten Ihrer IT effektiv zu minimieren.

Viele Unternehmen lassen ihre IT-Infrastrukturen aus der Sicht eines Administrators konzipieren und realisieren. Dass dies nicht die effektivste Art der Vorbeugung von Sicherheitslücken ist, wird vielen Unternehmen erst dann bewusst, wenn es meistens bereits zu spät ist. Viele Sicherheitstechnologien werden kostenintensiv bereitgestellt, durch fehlende Kompetenzen aber fehlerbehaftet administriert und verwaltet.

Diese Schulungseinheit vermittelt Ihnen nicht nur die tatsächliche Vorgehensweise potenzieller Angreifer, sondern lässt sie diese auch live erleben. Ihnen werden dabei nicht nur etablierte Angriffstechniken aufgezeigt, sondern auch ermöglicht, diese live und eigenständig durchzuführen.

Zahlreiche Demonstrationen, Interaktionen und eigenständiges Arbeiten runden diese Schulungseinheit nicht nur ab, sondern beleuchten das Themenfeld der Informationssicherheit auch aus einer praxisnahen Perspektive,- Informationssicherheit greifbar machen.

Als Teilnehmer dieser Schulungseinheit werden Sie kurzweilig zum "echten" Hacker. Erleben Sie Informationssicherheit greifbar.

Sie erlernen sicherheitsrelevante Fragen realistisch einordnen und bewerten zu können.

Mehrwert:
- Gefahrenpotenzial erkennen, identifizieren und einordnen.
- Praktischer Einstieg in das Themenfeld der Informationssicherheit
- Live Durchführung etablierter Hackingmethoden, detaillierte Erklärung der Techniken auf verständlicher deutscher Sprache
- Motivation zur Verhaltensänderung: 
“Menschen müssen verstehen, warum sie tun sollen, was sie tun sollen.”
- Konkrete Handlungsempfehlungen, Erfahrungsberichte, Tipps und Informationen aus erster Hand
Datenschutz ist eine Frage der Verantwortung.

Datenschutz ist nicht nur eine Frage der gesetzlichen Regulierungen, sondern stellt in jedem Fall auch eine solide Grundbasis für vertrauenswürdige und verantwortungsvollen Umgang mit Kundeninformationen dar. Umso wichtiger ist es daher, dass interne Datenschutzbeauftragte des eigenen Unternehmens "die zur Erfüllung seiner Aufgaben erforderliche Fachkunde" besitzt (gemäß §4f Absatz 3 Satz 1 BDSG). Dieses Seminar geht auf die elementaren Grundbausteine des Datenschutzes ein.

- Einführung in das Themenfeld des Datenschutzes [Historie]
- Elementare Grundlagen [Personenbezogene Daten, rechtliche Einordnung uvm.]
- Prüfinstanzen im Datenschutzsektor
- Datenschutzaspekte im Unternehmen [Mitarbeiterkontrolle, Umgang mit Kundendaten uvm.]
- Datenschutzbeauftragter
- Auswirkung des Datenschutzes auf Geschäftsprozesse
- Datenschutzkonzepte
- Datenschutz im Bereich "Marketing" sowie Trends
Schauen Sie hinter die Kulissen.

Diese Schulungsmaßnahme gewährt IT-Verantwortlichen Einblick in die Welt der praktischen Informationssicherheit. Werden Sie Teil eines interakiven Workshops,- denn Aufklärung ist der beste Schutz.

Erstellen Sie Ihre eigene Schadsoftware, nehmen IT in die eigenen Hände und lernen den Umgang mit Linux kennen.

- Rechtliche Einordnung von Cyberangriffen sowie Penetrationtests
- Einführung in die elementaren Grundbausteine der Informationssicherheit
- Einführung in die Welt der praktischen Informationssicherheit
- Typisierung der Stereotypen
- Ethische Grundwerte
- Einführung in "Kali Linux"
- Denkweise potenzieller Angreifer
- Vorgehensweise eines Penetrationtests
- Angriffe gegen Windowssysteme
- Erzeugung von Schadsoftware (Trojanerbaukasten, Exploits uvm.)
- Portscanning und Fingerprinting
- Wireless Hacking
- Angriffe gegen mobile Endgeräte
- Angriffe gegen Netzwerkstrukturen
- Ethische Einordnung
Sicherheit bereits von Beginn an.

Die Digitalisierung durchdringend zunehmend Bereiche unseres alltäglichen Lebens und ist schon längst eine unabdingbare Voraussetzung für technologischen Fortschrit sowie wirtschaflichen Wohlstand. Gleichzeitg ergeben sich durch die Digitalisierung immer neue Herausforderungen, welche insbesondere der Berufsgruppe der Software Entwickler -welche Digitalisierung als als Selbstverständlichkeit voraussetzt- bewusst gemacht werden müssen.

Die steigende Komplexität der IT die Verlagerung von Geschäfsprozessen ins Internet und nicht zuletzt die umfangreichen technologischen Errungenschafen unserer Gesellschaft schaffen nicht nur technologischen Fortschritt sondern auch gesellschaflich relevante Auswirkungen. Immer öfter ergeben sich weitreichende Möglichkeiten informatonstechnische Systeme zu manipulieren.

Umso wichtger ist es daher, angehende Sofware Entwickler für Sicherheit bei Konzepton zu begeistern und ihnen bewusst zu machen, warum sie tun sollen, was sie tun sollen. Schließlich ist es der Programmierer selbst, der die Entscheidungsgewalt über die genaue Konzeption einer Sofwarelösung hat. Insbesondere weil der aktuelle Trend zu benutzerfreundlichen Systemen geht und Sicherheit nur eine untergeordnete Funkton einnimmt, ist es uns ein persönliches Anliegen dahingehend zu sensibilisieren.

- Einführung in das Themenfeld der Informationssicherheit
- Elementare Grundlagen
- Gängige Sicherheitslücken
- Häufige Fehler in der Praxis
- Irrglaube beseitigen
- Prüfinstanzen
- Sicherheitstechnologien
- Sichere Architektur
Sicherheit in hohen Standards.

Die Unternehmensleitung stellt die wichtigste und oberste Hierarchieebene eines Unternehmens dar.
Umso wichtiger ist es daher, auch die Geschäftsführung auf die Gefahrenquellen der eigenen IT-Landschaft hinzuweisen. Insbesondere weil wir durch unsere tägliche Arbeit feststellen durften, dass insbesondere auf Management-Ebene unzureichende Sicherheitsvorkehrungen vorherrschen, ist die Sensibiliserung eine unabdingbare Komponente.

Zahlreiche Demonstrationen, Interaktionen und eigenständiges Arbeiten runden diese Schulungseinheit nicht nur ab, sondern beleuchtet das Themenfeld der Informationssicherheit auch aus einer praxisnahen Perspektive,- Informationssicherheit greifbar machen.

Als Teilnehmer dieser Schulungseinheit werden Sie kurzweilig zum "echten" Hacker. Erleben Sie Informationssicherheit greifbar.

Sie erlenen sicherheitsrelevante Fragen realistisch einordnen und bewerten zu können.

Mehrwert:
- Gefahrenpotenzial im Rahmen seines Tätigkeitsbereiches erkennen, identifizieren und einordnen.
- Praktischer Einstieg in das Themenfeld der Informationssicherheit
- Live Durchführung etablierter Hackingmethoden, detaillierte Erklärung der Techniken auf verständlicher deutscher Sprache
- Motivation zur Verhaltensänderung:  “Menschen müssen verstehen, warum sie tun sollen, was sie tun sollen.”
- Konkrete Handlungsempfehlungen, Erfahrungsberichte, Tipps und Informationen aus erster Hand